EDML, Landshut

0

Außer Augsburg ist Landshut – obwohl 69 Kilometer entfernt – eine der besten Möglichkeiten, nach München zu fliegen. Das Hauptproblem: Wie kommt vom Platz weg? Beste Möglichkeit ist ein Taxi zum Landshuter Hauptbahnhof, von dem aus man nach München fahren kann. Oder man reserviert einen Mietwagen und lässt diesen in EDML abstellen. Mit dem Auto ist man in 35-40 Minuten in der Münchner Innenstadt, oder in 20 Minuten am Münchner Flughafen.

Der Platz selbst ist ein typischer Verkehrslandeplatz mit folgenden Features:

  • Tankstelle mit  UL91, AVGAS und JET A1 (Automat für Kreditkarten)
  • Gutes Restaurant, kroatisch/internationale Küche
  • Werftbetrieb  (Isar Aviation)
  • Flugschule (Haeusler, www.flugausbildung.de)

Die 900 Meter lange Bahn bekam 2012 einen neuen Belag, leider gibt es keinen IFR-Anfliug.

Leave a comment on Facebook

Share.

About Author

1995-2002 Redakteur und Chefreporter bei fliegermagazin, 2004-2008 Chefredakteur des Airbus-Magazins "Planet Aerospace". Seit 2002 Buchautor und freiberuflicher Luftfahrtjournalist. Privatpilot mit IR Rating.

Comments are closed.